Zentrale

Explosiver Fragebogen und das Gegenteil von Wahrheit

Heutzutage verkaufen Restaurants kalten Kaffee im Sommer und heissen Kaffee im Winter. Wird das Getränk lauwarm serviert, steht der gute Ruf auf dem Spiel. Ein Nachfolger von Jesus Christus ist entweder eine Erfrischung für sein Umfeld oder eine Quelle der Wärme. Alles andere macht keinen Sinn. Leidenschaft ist in beiden Fällen gefragt. Bist du ein…

Magische Glimmstängel, Wunder im Einkaufszentrum und verfluchte Gebete

Nikotin stammt aus den Blättern der Tabakpflanze. Täglich inhalieren Millionen das heimtückische Gift in Form einer Zigarette. Die Prozedur erinnert nicht zufälligerweise an ein Ritual. Laut historischen Quellen entdeckten bereits die alten Mayas die halluzinogene Wirkung der Substanz. Der toxische Rauch begleitete unter anderem die spirituellen Zeremonien von Schamanen. Die Droge aus Südamerika gehört zum…

Verirrtes Schaf am Zürichsee und Rasierer steht von den «Toten» auf

Manchmal werde ich angefeindet, dass ich die Nachricht vom Kreuz im Alltag verkünde und nach himmlischen Richtlinien leben will. Es gibt Leute, die fühlen sich belästigt, wenn ich den Heiland erwähne. Habt ihr schon einmal darüber nachgedacht, welchen Schrott ich den ganzen Tag ertragen muss? In der Öffentlichkeit werde ich mit diabolischer Werbung, rücksichtslosen Passanten,…

8 Operationen, Gottesfurcht, Frieden im Bus und klimatischer Nonsens

Im Krieg muss ein Soldat wachsam sein. In der Bibel finden wir viele Hinweise darauf, dass hinter den Kulissen ein geistlicher Kampf tobt. Christen haben im Alltag jederzeit mit Konfrontationen zu rechnen. Ein Nachfolger von Jesus hört auf den Heiligen Geist und nicht auf sein Ego. Wichtig ist, die Beziehung mit Gott leidenschaftlich zu pflegen….

Prophetisches Spielzeug, islamistische Werbung und Roboter aus dem Wachtturm

Bevor Gott die Erde überflutete, erreichte die Moral den absoluten Tiefpunkt. Alles schien wichtiger zu sein als die guten Richtlinien aus dem Himmelreich. Der Mensch entwickelte sich zu einem selbstsüchtigen Monstrum. Zweifelsohne war die verdorbene Bevölkerung dem Untergang geweiht. Den kompletten Bericht über die globale Katastrophe findet man in den Kapiteln 6 bis 9 im…

Rückblick 2018 auf das Projekt superkraft.ch

Inzwischen sind mehr als drei Jahre vergangen, seitdem das Projekt superkraft.ch gestartet ist! Mitte 2015 begann ich Geschichten mit Gott aufzuschreiben und im Internet zu verbreiten. Ziel ist es, Menschen das Evangelium zu erklären und Glaubensgeschwister zu ermutigen. Ich durfte in dieser Zeit viel lernen und geistlich wachsen. So erkannte ich die tiefere Bedeutung von…

Rückenleiden und Magenbrot an der Autobahnraststätte

Ohne die Bauern, welche Landwirtschaft und Viehzucht betreiben, gäbe es weder Brot noch Fleisch im Supermarkt. Lastwagenfahrer legen tausende von Kilometern zurück und kennen die Strasse manchmal besser als die eigene Familie – Hauptsache die Regale sind gefüllt und die Industrie läuft! Wenn Müllmänner nicht bei jedem Wetter rausgehen und die Container leeren, würde in…

Silvester mit Jesus-Family, Knieschmerzen in Aarburg und Joels Blog

Obwohl sich die Welt am Abgrund befindet, müssen sich Christen nicht in einer Höhle verstecken. Im Gegenteil. Wer mit dem Heiligen Geist erfüllt ist, hat die ultimative Antwort für die verlorene Menschheit. Genauso wie Jesus sind dessen Nachfolger berufen, Salz und Licht zu sein. Lasst uns die rettende Botschaft vom Kreuz teilen, denn das Evangelium…

Christmas Dinner Party 2018 in Zürich

Ich liebe Jesus, aber ich bin kein Fan von Weihnachten. Früher freute ich mich auf den Tannenbaum, heute habe ich Mühe mit dem ganzen Zirkus. Jedenfalls danke ich für das Kind in der Krippe, welches mein Retter und König ist. Übrigens, bald kehrt Christus zurück und richtet die Welt mit Liebe, Gerechtigkeit, Wahrheit und Heiligkeit….

Manipulierte Geschichte und Glaubwürdigkeit der Bibel

Weshalb holst du dein Wissen über das Christentum aus zweitklassigen Quellen? Wenn ich auf der Strasse das Evangelium erkläre, stelle ich fest, dass die Leute ein falsches Bild von Jesus haben. Der Sohn Gottes hat weder die katholische Kirche gegründet noch eine komplizierte Theologie gelehrt. Im Vordergrund stand niemals Religion, sondern Beziehung. Der Mann aus…

Urs Fausch: Himmlischer Botschafter auf irdischen Strassen

Im Alter von 14 Jahren stritt Urs mit seinem Religionslehrer, weil die Wahrheit im Unterricht mit Füssen getreten wurde. Später arbeitete er gemeinsam mit seinem Bruder als Möbelhändler. Nach dem Fall der Berliner Mauer verkaufte er Fussbodenheizungen in den Osten Deutschlands. Aufgrund des hektischen Lebensstils verschlechterte sich sein Gesundheitszustand. Daraufhin beschäftigte sich der im Kanton…

Boxer in der Wartehalle und eine königliche Wand

Jede Sekunde vollbringt Gott unzählige Wunder. Alle Menschen profitieren davon, aber die wenigsten geben dem Schöpfer von Himmel und Erde die Ehre. Insbesondere Christen haben das Privileg, ihre Erlebnisse zu teilen. So fordert beispielsweise König David die Gläubigen auf, die Taten des HERRN vor dem Volk zu bezeugen – siehe Psalm 145, die Verse 5…

Selam aus Äthiopien, Heilung ohne MRI und Ali träumt von Jesus

Was ist deine Aufgabe im Leben? Die Antwort findest du weder in der Philosophie noch im Humanismus oder bei der Esoterik. Der Erfinder des Universums kennt dich am besten und will dein himmlisches Navigationssystem sein. Deshalb lohnt es sich, einen Blick ins «Handbuch» zu werfen. Jesus Christus hält deine Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft in seiner…

Nützliche Kinderbibel und fragwürdiges Spielzeug

Seit Gott uns zwei Kinder geschenkt hat, lerne ich viele Dinge dazu. Meine Frau und ich haben grosse Freude an unseren Sprösslingen. Gleichzeitig tragen wir eine Verantwortung gegenüber dem Schöpfer. Eltern machen einen Fehler, wenn sie die Erziehung nicht auf biblischen Massstäben gründen. Natürlich ist die Voraussetzung, dass sich Papa und Mama mit dem Evangelium…