Zentrale

Pfingsten 2018 an der Zürcher Langstrasse

Das jüdische Wochenfest Schawuot wird 50 Tage nach dem Pessach zelebriert. Die beiden Feierlichkeiten erinnern an die Flucht aus Ägypten und den endgültigen Empfang der zehn Gebote auf dem Sinai. Im Neuen Testament knüpft Gott an diese Ereignisse an. Das letzte Abendmahl von Jesus mit seinen Jüngern (Gründonnerstag) und die Ausgiessung des Heiligen Geistes (Pfingsten)…

Antisemitismus, Cosplayer und israelischer Grenzzaun

Sind der Papst und der Vatikan in Rom etwa Dreh- und Angelpunkt des Christentums? Oder hat Martin Luther die theologische Herrschaft an sich gerissen? Wenn man mit Katholiken und Reformierten spricht, könnte dieser Eindruck entstehen. Tatsächlich ist Jesus Christus das Fundament des Glaubens und das neue Jerusalem der Zielort – siehe Offenbarung 21! Wer in…

Pastor gefeuert, US-Botschaft in Jerusalem und biblische Kindererziehung

Johannes der Täufer ernährte sich von Heuschrecken und Honig. Er lebte in der Wüste und trug ein Gewand aus Kamelhaaren. Gott setzte diesen ungewöhnlichen Mann ein, um die Menschen auf die Ankunft des Heilands vorzubereiten. Johannes war der Oberschicht und der religiösen Elite ein Dorn im Auge, trotzdem wurde sein Weckruf (siehe Matthäus 3) gehört….

Armband mit Evangelium und Abszess in der Brunnengasse

Wer eine Lehre als Koch oder Elektriker absolvieren will, muss die Richtlinien studieren und im Alltag umsetzen. Theorie und Praxis gehören in einer Ausbildung zusammen. Wie sollen Christen die Prüfungen des Lebens bestehen und ihre übernatürliche Berufung entdecken, wenn sie das Handbuch nicht lesen und die Anweisungen des Heilands ignorieren? In Johannes 3,36 finden wir…

IDF, Gaza und Ersatztheologie

Was würdest du tun, wenn deine Nachbarn jeden Monat tödliche Raketen auf dein Haus abfeuern? Israel befindet sich seit Jahren in diesem Ausnahmezustand. Arye Sharuz Shalicar erzählte Ende 2014 einem deutschen Journalisten, dass sein Land von skrupellosen Terroristen attackiert wird, die sogar Kinder und zivile Einrichtungen als Schutzschilder missbrauchen. Das ausführliche Interview mit dem ehemaligen…

Das Geheimnis vom Ölbaum: Juden und Heiden

Oliven wachsen auf Ölbäumen. Die mediterranen Steinfrüchte der kultivierten Nutzpflanze werden zu Olivenöl gepresst. Mit der kostbaren Substanz wurden Könige gesalbt, Verwundete gepflegt, Lampen angezündet und Speisen zubereitet. Ausserdem basieren unzählige kosmetische Produkte auf diesem Rohstoff. Vor rund 4‘400 Jahren trug eine Taube den Zweig eines Olivenbaums zur Arche und signalisierte Noah das Ende der…

Palästinensischer Widerstand und Begegnungen beim Thunersee

Der Konflikt im Nahen Osten ist ein Kampf zwischen Licht und Finsternis. Weil die UNO und weitere Organisationen der uralten Prophezeiung aus Sacharja 12,3 keinen Glauben schenken, werden sie mit Jerusalem nicht fertig. Die Stadt Davids entpuppt sich als Belastungsprobe für alle Völker und offenbart gleichzeitig die Feinde Gottes: «Zur selben Zeit will ich Jerusalem…

Israel feiert 70. Geburtstag und der handgefertigte Bibel-LKW

Gemäss dem jüdischen Kalender befinden wir uns im Jahr 5778, seit Gott Himmel und Erde wunderbar geschaffen hat. Am 17. April 2018 zelebrierte Israel sein 70. Jubiläum. Mit der erneuten Staatsgründung nach dem zweiten Weltkrieg haben sich mehrere Prophezeiungen aus dem Alten Testament erfüllt – siehe beispielsweise Jeremia 30,10 und Hesekiel 36,24! Passend dazu möchte…

Brutale Bibel, geistliche Milch, kranke Kassen und erfrischender Sabbat

Der Elektrozaun muss mit einer Batterie verbunden sein, damit Strom fliesst und das Sicherheitskonzept funktioniert. Im Christentum gibt es viele Menschen, die keine lebendige Beziehung mit dem Schöpfer haben und nicht an die himmlische Kraftquelle angeschlossen sind. Ich gehörte früher auch zu dieser Kategorie und war ein Super-Heuchler. Einerseits erzählte ich von Jesus und andererseits…

Der Tod ist nicht das Ende

Die alten Ägypter bauten für ihre Herrscher gigantische Pyramiden. Kein Aufwand war zu gross, damit die Pharaonen eine komfortable Ruhestätte erhalten. Der Ursprung dieser opulenten Bauwerke basiert auf einem heidnischen Totenkult. Heutzutage pilgern die Leute auf den Friedhof, wenn sie ihre Verstorbenen besuchen wollen. Dabei zünden sie Kerzen an oder deponieren Blumenkränze und weitere Gegenstände…

Jesus-Family im SalZH und Michaels Oldtimer

Eine Zelle muss sich teilen, damit der Organismus wächst. Sobald Christen das Evangelium verkünden und Menschen mit Gott einen Bund schliessen, vergrössert sich das Königreich des Lichts. Rund um den Erdball sollen wieder Gemeinden aus Gläubigen entstehen, die den ursprünglichen Auftrag von Jesus Christus umsetzen. Werfen wir nochmals einen Blick in die Biologie: Ist der…

Gottes Präsenz beim Schützenweiher und Jüngerschaft mit Tischgrill

Der erste und letzte Buchstabe des griechischen Alphabets hat eine besondere Bedeutung. Alpha und Omega repräsentieren den Anfang und das Ende. In der Bibel erhalten Gott und Jesus Christus diese exklusiven Titel. Bei der Offenbarung des Johannes findet man in den Kapiteln 1, 2, 21 und 22 erstaunliche Aussagen über unseren Schöpfer, welche diese Symbolik…

Geistliche Kriegsführung im Alltag

Jeder Nachfolger von Jesus gerät unter Beschuss, wenn er heilig leben und seinen Lauf in die Ewigkeit erfolgreich beenden will. Es ist eine Lüge, dass Christen keine Probleme haben. Der Feind mobilisiert alles, sobald Menschen ihre ursprüngliche Identität entdecken und sich mit Gott versöhnen. Aber Versuchungen stellen nur einen Teil der diabolischen Kriegsmaschinerie dar. Der…

Gläubiger Fernfahrer aus Mazedonien und Segen für deutsche Reisegruppe

Leere Einkaufszentren, ausgepumpte Tankstellen und stillgelegte Fabriken wären das Ergebnis, wenn nicht täglich mutige Männer und Frauen tonnenschwere Kolosse über die Autobahnen dieser Welt lenkten. LKW-Piloten verbringen einen Grossteil ihrer wertvollen Zeit auf der Strasse und transportieren Waren. Egal, ob Arbeiten oder Schlafen, sie müssen in der Fahrerkabine präsent sein. Gott will auch diese Menschen…

Gebetslauf für Winterthur und Schofar beim Vermessungspfeiler

Die Israeliten liefen eine Woche lang um die Stadt Jericho. Am siebenten Tag stürzten die Mauern ein und die Feinde wurden überwältigt – siehe Josua 6! Heute geht es um geistliche Bollwerke, die Christen mit himmlischer Autorität einreissen, damit der Segen des HERRN fliessen kann. Der Schöpfer will, dass allen Menschen geholfen wird und sie…