Werner Gitt: Die Genauigkeit biblischer Prophezeiungen

Nach dem Zweiten Weltkrieg hörte Werner Gitt bei einer Christin aus Niedersachen das erste Mal von Jesus. Sie erzählte den Kindern biblische Geschichten. In einem winzigen Zimmer hörte der Jüngling die eindrücklichen Biografien der Glaubenshelden und wurde tief im Herzen berührt. Rückblickend sagt er, dass diese Treffen eine grosse Bedeutung in seinem Leben hatten. Später besuchte er eine evangelistische Veranstaltung in der Stadthalle von Braunschweig und entschied sich für den Heiland.

Auf der Webseite des studierten Informatikers findet man zahlreiche Materialien, welche das Wort Gottes in kreativer Art und Weise behandeln. Nach einem Vortrag von Professor Gitt ist auch ein humorvolles Video entstanden, das die Genauigkeit von Prophezeiungen aus der Bibel dokumentiert. Das Alte und Neue Testament steht im Fokus. Dieser Beitrag ist auch für Mathematiker interessant. Eine rote Ameise dient als Beispiel für das beeindruckende Zahlenspiel…

Göttliches Überwachungssystem und verblüffende Grundlagen

Braut oder Hure

Klimafanatiker in Lausanne und unheilige Allianz in Zürich