The Bible Project: Illustrationen zum Buch der Bücher

Bei einer Grillparty sprachen Timothy Mackie und Jonathan Collins über Werkzeuge, die das Lesen der Bibel vereinfachen sollen. 2014 gründeten sie die Organisation «The Bible Project» in Portland (USA) und veröffentlichten die ersten Videos im Internet. Ziel ist es, die historischen Berichte aus dem Buch der Bücher mit Zeichnungen und Kommentaren aufzuschlüsseln. Während sich Timothy um die Texte kümmert, ist Jonathan für die Visualisierung zuständig.

Inzwischen arbeiten die beiden Christen mit einem ganzen Team von Grafikern, Animatoren, Übersetzern, Musikern, Beratern und Gebetskämpfern zusammen. Die englischen und die deutschen Filme des Projekts sind auf Youtube kostenlos verfügbar und eignen sich auch für den klassischen Unterricht. Das Foto dieses Beitrags hat Daniel Melvill Jones geknipst…

Erziehung: Verantwortung und Schlachtfeld

Youtube, Facebook, Twitter und die Wahrheit

Quietschende Reifen und die Hexe im Stadtpark