Zentrale

Die Garage und der Vertrag

Ende März 2015 sind wir an einen neuen Ort gezügelt. Wir erlebten viele Wunder und Gott segnete das Vorhaben. Vor dem Umzug mietete ich in Winterthur eine Garage für das Einlagern von Möbeln. Am 11. Juli wollte ich das temporäre «Lager» wieder auflösen und kontaktierte die Verwaltung. Eine Sachbearbeiterin informierte mich, dass ich gemäss der…

Eine Bibel verändert die Welt

Letzte Woche am Freitag 24.07.2015 besuchte ich eine christliche Buchhandlung in Winterthur und holte eine neue Bibel für einen Freund aus Kinshasa. Ich kaufte die Luther-Ausgabe und verliess den Laden. Auf der anderen Strassenseite entdeckte ich eine ältere Frau, die auf einer Art Gehhilfe sass. Ich spazierte zu ihr rüber und wir redeten über das…

Gottes «Sonnenschirm» ist der beste

Am Donnerstag 23.07.2015 fuhr ich mit dem Bus zum Winterthurer Grüzepark und suchte einen Sonnenschirm. Im Obi fand ich zwei unterschiedlich grosse Exemplare. Für den Test auf dem Balkon nahm ich beide Schirme mit. Vor dem Haupteingang rief ich einen Kollegen an, ob er mich abhole. Ich erreichte ihn nicht und bestellte ein Taxi. Beim…

Jesus grüsst Moslem im Fitnesscenter

Anfangs Woche hatte ich ein spannendes Erlebnis im Kraftraum. Am 13.07.2015 machte ich Übungen für den Trizeps. Gegenüber von mir trainierte ein Mann am Kabelzug. Plötzlich bekam ich den Gedanken, ich soll ihm einen Gruss von Jesus ausrichten. Zuerst war ich erstaunt und zögerte, dann vertraute ich auf Gott und ging auf die Person zu….

Das Evangelium ist die Superkraft aus dem Himmelreich

Gott kreierte das gesamte Universum. Der Schöpfer von Himmel und Erde machte auch den Menschen wunderbar. Zu Beginn hatten Adam und Eva eine liebevolle Gemeinschaft mit dem HERRN. Ausserdem lebten sie im Garten Eden. Von allen Bäumen durften sie die Früchte essen, ausser vom Baum der Erkenntnis des Guten und Bösen. Doch der Teufel verführte…

Ticket 001, Einkaufstüte & Co.

Am 01. Juli 2015 sprach ich in der Nähe des Stadtparks mit einer älteren Frau über Jesus und betete für sie. Interessanterweise begegnete ich derselben Person rund einen Monat früher schon einmal und verkündete ihr das Evangelium. Anschliessend ging ich auf die Post. Beim Automaten zog ich zum ersten Mal ein Ticket mit der Nummer…

Halbseitige Lähmung beim Albanifest 2015

Am 27.06.2015 besuchten Martin und ich das Albanifest in Winterthur. Ursprünglich basiert der Name des Mega-Events auf dem Märtyrer Alban von England, der nach einer Christenverfolgung hingerichtet wurde. Wir trafen unter anderem beim Riesenrad einen Mann, der halbseitig gelähmt war. Martin betete für ihn im Namen von Jesus und er sagte, dass er sein linkes…

Jesus vs. Karma

Am 23.06.2015 entdeckte ich Fredy (77 Jahre) in der Nähe der Winterthurer Hauptpost. Ich sah, dass er humpelte und lief ihm nach. Plötzlich drehte er sich um und blickte mich an. Ich fragte ihn, was passiert ist. Er erzählte mir, dass er als Jugendlicher bei einer Bergtour mehr als ein Dutzend Meter in die Tiefe…

Rückenschmerzen trotz Medikamenten

Am 19.06.2015 waren Caroline, David und ich unterwegs. Als wir unsere belegten Brote fertig gegessen hatten, fiel mir eine Frau mit Krücken auf. Sie durchquerte gerade die Unterführung beim Bahnhof in Winterthur. Marli ist 51 Jahre alt und kommt aus Brasilien. Insbesondere Schmerzen im Rücken belasteten ihren Alltag. Tabletten haben nichts gebracht. Ich betete zweimal…

Die knackende Schulter

Am 03.06.2015 besuchten Hassan, Saskia und ich den Stadtpark von Winterthur. Nach einem guten Gespräch mit einer anderen Person entdeckte ich Jürg. Er ist 45 Jahre alt und sass gemeinsam mit einem Kollegen unter einem Baum. Seit acht Jahren plagten ihn Schmerzen an der rechten Schulter und im Nacken. Ich betete im Namen von Jesus…

Torben Søndergaard: Ehemaliger Bäcker reformiert die Kirche

Bisher nahm ich an wenigen christlichen Konferenzen persönlich teil, aber das so genannte Kickstart-Treffen mit Torben Søndergaard hat mich interessiert. Am Freitag (29.05.2015) reiste ich mit dem Zug nach Oerlikon und besuchte das dreitägige Seminar in der christlichen Gemeinde Vineyard. Der Evangelist aus Dänemark erzählte beeindruckende Geschichten, die er mit Gott erlebte. In der Vergangenheit arbeitete…

Die Mütze

Am 24. Januar 2015 kaufte ich eine aussergewöhnliche Mütze in einem lokalen Outdoor-Shop. Dabei kam ich mit einem der Verkäufer ins Gespräch. Es stellte sich heraus, dass er in die Freikirche ICF geht. Wir sprachen über Jesus und ermutigten uns gegenseitig im Glauben. Als ich das Geschäft verliess und die Mütze aufsetzte, bemerkte ich, sie…

Google, Game, Glotze 2014

Philipp Steiner von der reformierten Kirche hat mich am Mittwoch (12.11. 2014) nach Wattenwil im Kanton Bern eingeladen. Ich erzählte im Wahlfach «GGG: Google, Game, Glotze» meine Erlebnisse mit Jesus Christus und wie mich der HERR von der Spielsucht befreite. Der Event fand im Rahmen des kirchlichen Unterrichts (KUW) statt. 21 Kinder aus der 8. Klasse…

Taufe beim Stadthaus um die Mittagszeit

Im letzten Sommer (Juli 2014) besuchte ich einen Bibel-Laden in Winterthur. Dort traf ich Philippe. Er wollte eine Gospel-CD kaufen, hatte aber zu wenig Geld. Ich durfte ihm helfen und wir sprachen kurz miteinander. Einen Tag später kontaktierte mich eine Angestellte des Ladens und sagte, dass der Mann aus dem Kongo mich sehen möchte. Beim…

Interview mit Ueli Haus

Im Dezember 2012 schenkte uns Gott die Möglichkeit, das Interview mit Ueli Haus auf Livenet.ch zu veröffentlichen. Mein Vater ist seit über 30 Jahren mit Jesus Christus unterwegs und arbeitet bis heute im Weinberg des HERRN. Ueli hat mich in der Badewanne auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes getauft…