Zentrale

Feuer auf der Autobahn und Offenbarung in der Unterführung

Am Wochenende half ich gemeinsam mit zwei Glaubensbrüdern beim Umzug einer Wohnung. Es ging darum, Möbel und weitere Dinge zu transportieren. Ursprünglich wollten wir zwei Fahrzeuge und einen Anhänger verwenden. Auf der Autobahn kam plötzlich Rauch aus dem Motor vom Jeep. Gott sei Dank geschah der Unfall kurz vor einer Ausfahrt, die zu einer Raststätte…

Kinder sind eine Gabe Gottes und kein Produkt des Zufalls

Im Jahr 2021 war die Abtreibung die häufigste Todesursache. Laut Statistiken wurden weltweit mehr als 40 Millionen Kleinkinder im Verlaufe der Schwangerschaft getötet. Die sexuelle Rebellion der Menschheit entfesselt ein Chaos der Superlative. Männer und Frauen leben in toxischen Beziehungen. Gleichzeitig versuchen Schwule und Lesben den künstlichen Nachwuchs mit Eizellen oder Samenspenden zu erzeugen. Skrupellose…

Stoppschild, vermisster Hund und Treppe in die Hölle

Wer ein Stoppschild missachtet und das Fahrzeug nicht vollständig anhält, wird mit einer Ordnungsbusse von 60 Franken bestraft. Passiert dieser Fehler bei der Fahrprüfung, muss der Test wiederholt werden. Wann hast du zum letzten Mal eine Warnung aus dem Himmelreich ignoriert? Orientiere dich an Gottes Richtlinien und korrigiere dein falsches Verhalten, bevor schwerwiegende Konsequenzen drohen….

Ein Tag mit Busse, Gebet und Dank

Kürzlich schauten wir uns eine Ausstellung von Leonardo da Vinci mit Replikaten der Bilder und dreidimensionalen Modellen der Baupläne an. Der berühmte Erfinder skizzierte unter anderem Flugzeuge, Maschinen, Brücken und Waffen. Auch das Malen von Portraits war eine Stärke des Multitalents. Laut historischen Aufzeichnungen bekehrte sich der Italiener auf dem Sterbebett und bereute seine Schuld….

Dorothea Trudel und das Bibelheim

Vor 170 Jahren reisten Menschen aus dem In- und Ausland nach Männedorf, um Dorothea Trudel zu begegnen. Die Nachfolgerin von Jesus Christus wurde vom Heiligen Geist ausgerüstet, um Krankheiten zu heilen und Seelen zu retten. Täglich fanden bis zu sechs Andachten für die Gäste statt. Lesungen aus der Heiligen Schrift und Lobpreis waren Bestandteile der…

Mediale Götzen, Jüngerschaft und Staubsauger

Letzte Woche sorgte das Video mit einer jungen Frau für Aufsehen, weil sie durch die Kraft des Gebets von Laktoseintoleranz geheilt wurde. Eine Tageszeitung zweifelte das Wunder an und diffamierte die Freikirche aus Thun. Mit der Hilfe eines Sektenspezialisten und einer Allergieexpertin versuchte man die Christen als Lügner darzustellen. Falls keine Therapie und keine Tabletten…

Haus der Religionen und die Wahrheit

Am Europaplatz befindet sich ein Gebäude, das den Zeitgeist auf bemerkenswerte Art und Weise verkörpert. Aus dem Dach ragen die Spitze eines indischen Götzenaltars und die goldene Kuppel einer Moschee. Das Haus der Religionen in Bern ist ein spektakulärer Versuch, Wahrheit und Lüge zu mixen. Christen, Muslime, Hindus und Buddhisten haben nicht dasselbe Verständnis von…

Burgerspital und Regenbogen

Im 13. Jahrhundert kamen Mönche nach Bern und gründeten ein Spital mit der Bezeichnung «Heiliger Geist». Eine Anspielung auf die Tatsache, dass echte Heilung immer vom himmlischen Arzt kommt. In vielen Städten Europas wurden diese Institutionen aus dem Boden gestampft, welche als Wegbereitet des Gesundheitswesens gelten. Auch Altersheime haben einen frommen Ursprung. Die Gläubigen kümmerten…

Sankt Petersinsel und Ermutigung als Auftrag

Biel (= Bienne) ist die grösste Stadt der Schweiz, welche von zwei Sprachen dominiert wird. So tragen beispielsweise Bushaltestellen deutsche und französische Titel. Die sehenswerte Metropole im Kanton Bern verfügt über einen Hafen und liegt an einem wunderschönen See. Der regionale Höhepunkt ist die Sankt Petersinsel. Dieser Name weist auf den berühmten Apostel hin. Bevor…

Navigationssystem und Kirche ohne Evangelium

In vielen Automobilen ist ein Navigationssystem eingebaut, dass die Daten von Satelliten aus dem Weltall verwendet, um die aktuelle Position auf der Erde zu bestimmen. Mit der Hilfe von digitalen Karten werden Routen berechnet, die den Weg zum Ziel mit Pfeilen darstellen. Einbahnstrassen, Brücken, Sackgassen und andere Hindernisse sind speziell markiert. Eine künstliche Stimme informiert…

Was haben eine Strassenparade und Affenpocken mit Moral zu tun?

Auch die 29. Ausgabe der «Street Parade» entpuppte sich als Festival der Eitelkeiten. Mit ohrenbetäubender Musik, Drogen und Perversionen feierte das internationale Publikum sich selbst. 26 so genannte «Love Mobiles» fuhren durch Zürich und hämmerten mit riesigen Lautsprechern eine verzerrte Botschaft über Liebe und Respekt in die Köpfe der Teilnehmer. Ethik und Moral wurden im…

Aseba: Segensreiches Medienwerk für Jung und Alt

Aseba ist eine christliche Hilfsorganisation aus der Schweiz, die in vielen Ländern tätig ist. Auch in Deutschland existiert ein superstarkes Projekt, dass zu diesem Netzwerk gehört. In Zusammenarbeit mit Bernt Mörl kreieren Gläubige aus verschiedenen Gemeinden hoffnungsvolle Filme. Mittels Informationstechnologie wird das Evangelium für die heutige Generation in einem segensreichen Stil aufbereitet. Das Team hat…

Schwimmbad mit Rettungsboot und Rückenschmerzen im Zug

Im Sommer ist ein Sprung ins kühle Nass eine Möglichkeit, die heissen Temperaturen auszuhalten. Das grösste Freibad der Schweiz ist das Weyermannshaus in Bern. Die Fläche des Beckens beträgt rund 16’000 Quadratmeter. Kürzlich wurde die sehenswerte Anlage saniert. In der Mitte des künstlichen Weihers befindet sich eine kleine Insel. Ausserdem sind eine breite Wasserrutschbahn und…

Bundesfeier 2022 und die prophetische Taufe

Die Schweiz feierte anfangs Woche ihren 731. Geburtstag! Eine gute Gelegenheit, das Volk auf die segensreichen Anfänge dieser Nation aufmerksam zu machen. Die Gründungsurkunde der Eidgenossenschaft beginnt mit den Worten «In Gottes Namen, Amen» und weist auf das aussergewöhnliche Bündnis hin. Uri, Schwyz und Unterwalden legten 1291 den Grundstein für das heutige Land mit den…

Richard Wurmbrand und der Prediger aus Zürich

Nach dem Zweiten Weltkrieg regierten die Kommunisten in Rumänien. Genauso wie die Nationalsozialsten entpuppte sich das sowjetische Regime als eine Katastrophe. Richard Wurmbrand wurde 1948 verhaftet und gefoltert, weil er sich weigerte mit der politischen Führung zu kooperieren. Während einige Vertreter aus der Kirche einen Pakt mit dem Teufel schlossen, war der gläubige Pastor keinesfalls…