Zentrale

Gottes Parfüm und Evolutionstheorie beim Gemüsemarkt

Der Rosengarten in Winterthur beherbergt rund 300 Sorten der extravaganten Blumen. Seit 1964 können die Besucher des Heiligbergs die wunderschönen Pflanzen entdecken und die Aussicht auf die Stadt geniessen. Momentan blühen die prächtigen Blüten und verströmen imposante Duftnoten in der Region. Echte Christen sind ein Parfüm des Lebens für diejenigen, welche sich mit Gott versöhnen….

Geniales Immunsystem und gute Nachrichten auf der Terrasse

Beim Rundgang in einer Sporthalle entdeckte ich ein Schild mit «innovativen» Massnahmen gegen Corona. Während das Bundesamt für Gesundheit mit Impfen, Testen und Quarantäne droht, scheint der nationale Verband der Fitnesscenter mehr Weitblick zu haben. Die Stärkung des Immunsystems steht im Mittelpunkt. Das lateinische Wort «immunis» bedeutet unter anderem Reinheit. Tatsächlich hat unser Schöpfer ein…

Blut im Lift beim Flugplatz und Narben an der Tankstelle

Wir setzen unsere Hoffnungen in Präsidenten, Impfstoffe, Börsenkurse, Versicherungen oder soziale Netzwerke. Die Gesellschaft hinterfragt selten die Nachrichten aus der Presse und orientiert sich unbewusst an der Ideologie der Medienkonzerne. Wie gebannt starrst du auf dein Mobiltelefon und konsumierst ungefiltert die Meldungen des Tages. Das Vertrauen in die Experten aus Wissenschaft, Politik, Kunst und Sport…

Spirituosen und die Kinder dieser Welt

Alkohol entsteht durch das Destillieren von pflanzlichen Rohstoffen, die vergärt sind. Unterschiedliche Sorten von Getreide oder Früchten fungieren im zersetzten Zustand als Basis für den Brennprozess. Mit dem Wort «Spirituosen» werden unterschiedliche Arten von Schnaps wie Whiskey oder Rum bezeichnet. Je höher der alkoholische Anteil ist, desto kräftiger ist dieser «Geist» präsent. Obwohl Jesus an…

Lichteffekte bei der «Eurovision» und Evangelium in Bern

Kürzlich wurde in Rotterdam der Zeitgeist auf einer multimedialen Bühne der Superlative gefeiert. Obwohl die Verantwortlichen des «Eurovision Song Contest» jegliche Art von Hassrede und Sexismus verurteilen, hielten sich einige Künstler nicht an die Spielregeln. Neben bombastischen Lichteffekten standen Perversionen und Okkultismus im Mittelpunkt. Gleich beim ersten Beitrag an der 65. Ausgabe des musikalischen Wettkampfs…

Weisheit für Politiker und 613 Gebote in der Thora

Am 13. Juni findet eine Abstimmung in der Schweiz statt. Die Bevölkerung darf über fünf neue Gesetze entscheiden. Es geht um das Trinkwasser, gesunde Nahrung, Massnahmen gegen Corona, den Klimaschutz und die Bekämpfung von Terroristen. Auf den ersten Blick klingen alle Vorlagen interessant. Wer die Details studiert, ist überfordert mit den komplexen Themen. Intelligenz und…

LGBT beim Bahnhof und Schmerzen vor der Kirche

Medikamente, Operationen und Psychologen suggerieren die freie Wahl des Geschlechts. In der Theorie werden Männer zu Frauen und umgekehrt. Unfruchtbare Beziehungen und verwirrte Persönlichkeiten sind das Ergebnis. Bereits im Kindergarten fördert man die LGBT-Ideologie und versucht später die Schüler in öffentlichen Lehranstalten zu manipulieren. Es scheint, als ob Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transsexuelle die neue…

Aktion für Zion vor dem Rathaus und beim Barfüsserplatz in Basel

Theodor Herzl war der Organisator von einem Kongress, welche die Zionisten im August 1897 zum ersten Mal in der Schweiz veranstalteten. Der Journalist plante einen Staat für die Juden und suchte einen Ort für die Vorbereitung. Lokale Christen unterstützten das hebräische Projekt. Während seinen Aufenthalten in Basel wohnte Herzl im «Les Trois Rois». Das Markenzeichen…

Mehr als 1’600 Raketen in drei Tagen!

Stell dir vor, die Nachbarn graben einen unterirdischen Tunnel durch deinen Garten, um Anschläge auf deine Kinder zu verüben oder dein Haus in die Luft sprengen. Falls die Schweizer Bevölkerung von Terroristen aus Deutschland, Österreich, Italien, Liechtenstein und Frankreich attackiert würde, dann käme die Armee zum Einsatz. Hast du gewusst, dass Islamisten das Heilige Land…

Himmelreich im Alltag, Lokomotiven und Israel beim Casinopark

Viele Gläubige meinen, dass Königreich Gottes spielt hier und jetzt keine Rolle. Stattdessen praktiziert man die Traditionen des Christentums und will sich in ferner Zukunft mit dem Sinn des Lebens beschäftigen. Das ist ein Irrtum! Die Ewigkeit beginnt heute für diejenigen, welche sich nach einer leidenschaftlichen Freundschaft mit Jesus ausstrecken. Die einzige Voraussetzung ist, dass…

Ein Weg zu Gott und viele Sackgassen

Alle Religionen wollen uns den Weg zum Glück zeigen. Auch Philosophen, Forscher und Diktatoren behaupten die Wahrheit zu kennen. Wer die unterschiedlichen Konzepte analysiert, findet den Sinn des Lebens ausschliesslich bei Jesus Christus. Warum ist das so? Die Biografien von Buddha, Platon, Mohammed, Darwin, Gandhi oder Stalin sind nicht mit der Geschichte des Heilands vergleichbar….

Falsche Solidarität und die echte Liebe zum Nächsten

Seit mehr als einem Jahr offenbart ein geheimnisvolles Virus die globale Heuchelei der Menschheit. Wir stellen die Gesundheit über alles und terrorisieren das Volk mit einer diabolischen Prävention. In den öffentlichen Verkehrsmitteln und im Supermarkt ist die Stimmung angespannt. Während einem Einkauf in Zürich weigerte sich eine Angestellte, mich zu bedienen, da ich die Maske…

Cessationismus, der Kühlschrank und ein Traum von Jesus

Anders Celsius definierte im Jahr 1742 eine Skala, um die Temperatur von Luft oder Wasser zu messen. Bis heute steht auf unzähligen Thermometern der erste Buchstabe vom Namen des schwedischen Wissenschaftlers. Auch die klimatischen Bedingungen im Körper eines Menschen werden mit diesem Hilfsmittel ermittelt. Wer seinen geistlichen Zustand erfahren will, nimmt die Bibel zur Hand….

Mission zum Mars und der Ursprung des Lebens

Die NASA flog mit einem 2,5 Milliarden Franken teuren Vehikel mehr als sieben Monate durch das Weltall. Die amerikanische Raumfahrtbehörde legte 480’000 Kilometer zurück, um den Mars zu erforschen. Hätten die Wissenschaftler dem Schöpfungsbericht aus der Bibel vertraut, würde die Suche nach Leben in eine andere Richtung gehen. Im ersten Buch von Mose lesen wir,…

Wie in den Zeiten von Noah und Segen in Kemptthal

Die Kinder Gottes kultivieren einen königlichen Lebensstil und haben keine Gemeinschaft mit Dämonen. Ebenso basiert die Sprache eines Christen auf einer himmlischen Grundlage. Früher verwendete ich toxische Ausdrücke, welche ich heute nicht mehr brauche. «Huregeil» oder «Gottverdammt» dominierten meine Vergangenheit. Ich war ein Sklave der Finsternis. Nun erkenne ich die falschen Geister hinter meinen Worten…