Die knackende Schulter

Am Mittwoch (03.06.2015) besuchten Hassan, Saskia und ich den Stadtpark von Winterthur. Nach einem guten Gespräch mit einer anderen Person entdeckte ich Jürg. Er ist 45 Jahre alt und sass gemeinsam mit einem Kollegen unter einem Baum. Seit acht Jahren plagten ihn Schmerzen an der rechten Schulter und im Nacken. Ich betete im Namen von Jesus für ihn und Gott heilte ihn. Auch das Knacken in seinem Körper verschwand. Er konnte es kaum glauben und wirbelte mit den Armen herum, um den Schmerz zu provozieren, aber es gelang nicht…

Operation Basel: Geschenke für Hilfsbedürftige

Wenn Menschenrechte mit Gottes Recht kollidieren

LKW-Mission in Kemptthal mit Paket und Gebet