Superbook: Biblische Abenteuer für die ganze Familie

Chris Quantum, Joy Pepper und Gizmo erleben die Bibel hautnah. Die beiden Schüler und ihr Roboter besuchen mit einer Zeitmaschine historische Ereignisse aus rund 6’000 Jahren. Wenn Gott die Welt erschafft, Noah die Arche baut, Mose die zehn Gebote bekommt, David gegen Goliath kämpft, Daniel in die Löwengrube muss, Jesus von den Toten aufersteht, Saulus zum Paulus wird und der Teufel in der letzten Schlacht verliert, dann ist das «Superbuch» mittendrin. Die digitalisierten Filme vermitteln einen Überblick aus dem Alten Testament und dem Neuen Testament.

Beeindruckend gelöst ist die Verknüpfung von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Situationen aus dem Alltag fungieren als Einstieg in die Heilige Schrift und zeigen den Umgang mit Rache, Schuld oder Stolz. Der Zuschauer begleitet die berühmten Glaubenshelden und lernt den Schöpfer des Universums kennen. Dabei werden geistliche Zusammenhänge vermittelt wie beispielsweise der Turm von Babel und Pfingsten. Die audiovisuelle Qualität befindet sich auf hohem Niveau und fasziniert das junge Publikum. Am Ende jeder Erzählung folgt das so genannte «Erlösungsgedicht» und vermittelt den Sinn des Lebens in Kurzform.

Der Heiland starb aus Liebe am Kreuz von Golgota für unsere Sünden und verliess nach drei Tagen sein Grab. Nun haben wir die Möglichkeit, diese Gnade und Vergebung aus dem Himmelreich zu empfangen. Wer an den ultimativen Rettungsplan glaubt, bereut seine Fehler vor Gott, lässt sich im Wasser auf den Namen von Jesus Christus taufen und empfängt den Heiligen Geist. Der Messias will nicht nur dein Freund und Helfer sein, sondern dir eine brandneue Identität geben. Folge dem König der Könige und du wirst in Ewigkeit leben. Halleluja!

Inzwischen sind fünf Staffeln mit jeweils 13 Episoden erhältlich. Auf Youtube gibt es ausgewählte Teile in unterschiedlichen Sprachen kostenlos zum Ansehen. Von Deutsch über Englisch bis hin zu Türkisch, Arabisch und Polnisch reicht die Palette. Alternativ können die Abenteuer als DVD oder digitale Variante erworben werden.

Zusätzlich fördert das «Superbook Project» lokale Kirchen und andere Bildungseinrichtungen. Die Lehrmaterialien sind auch für Sonntagsschulen und den Privatunterricht verfügbar. Ausserdem werden Hilfsprojekte rund um den Globus unterstützt. Ebenso existiert eine offizielle Applikation für Mobiltelefone und Tablet-Computer.

Die computeranimierten Kunstwerke stammen aus dem Christian Broadcasting Network und machen das Evangelium für den Nachwuchs verständlich. Der amerikanische TV-Sender CBN wurde 1960 gegründet und hat Büros in 16 Ländern. Zum ersten Mal strahlte man die Trickfilmserie 1981 im öffentlichen Fernsehen von Japan aus. Damals präsentierten handgezeichnete Illustrationen die biblischen Geschichten. Seit 2011 ist eine generalüberholte Fassung im Umlauf, die in Zusammenarbeit mit «Daysview Digital Image» aus China, «Toiion Animation Studios» aus Korea und der «Regent University» aus Virginia erweitert wird. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche mit der besten Botschaft überhaupt zu erreichen…

Widerstehe dem Teufel und identifiziere den falschen Jesus

Teste deinen Glauben anstelle deiner Gesundheit

Der selbstgerechte Osterhase und die Gasse der Gerechtigkeit