Booster für deinen Glauben

Das Space Shuttle war 30 Jahre im Dienst der NASA und an mehr als 100 Einsätzen beteiligt. Die genial konstruierte Raumfähre wurde bei jeder Mission von zwei speziellen Boostern begleitet. Beim Start sorgten die beiden externen Triebwerke für den nötigen Schub und beförderten die «Rakete» in Richtung Weltall. Ein grosser Tank lieferte den Treibstoff für die abenteuerlichen Flüge. Auch Christen brauchen auf dem schmalen Weg ins Himmelreich immer wieder eine Stärkung im Glauben, um das hoffnungsvolle Ziel zu erreichen. Wenn wir auf Jesus schauen, finden wir heraus, dass eine leidenschaftliche Beziehung mit Gott das Geheimnis des Erfolgs ist – siehe Johannes 5, Verse 19 bis 23:

«Da antwortete Jesus und sprach zu ihnen: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Der Sohn kann nichts von sich selbst aus tun, sondern nur, was er den Vater tun sieht; denn was dieser tut, das tut gleicherweise auch der Sohn. Denn der Vater liebt den Sohn und zeigt ihm alles, was er selbst tut; und er wird ihm noch grössere Werke zeigen als diese, sodass ihr euch verwundern werdet. Denn wie der Vater die Toten auferweckt und lebendig macht, so macht auch der Sohn lebendig, welche er will. Denn der Vater richtet niemand, sondern alles Gericht hat er dem Sohn übergeben, damit alle den Sohn ehren, wie sie den Vater ehren. Wer den Sohn nicht ehrt, der ehrt den Vater nicht, der ihn gesandt hat.»

Eigentlich stammt der englische Begriff «Booster» aus der Technik und bezeichnet die Verstärkung einer Leistung oder Spannung. Dennoch kann man einen explosiven Vergleich mit dem Glauben und einer Rakete machen. Unsere Triebwerke bestehen aus der Liebe Gottes und der Gnade von Jesus Christus. Der Heilige Geist ist der ultimative Treibstoff.

Wie kommen wir in den Genuss dieser übernatürlichen Komponenten?

Nachdem Adam und Eva der Schlange vertrauten, mussten sie den Garten Eden verlassen. Seither herrscht Krieg zwischen Licht und Finsternis. Die Sünde steht wie eine Mauer zwischen Gott und Mensch. Alleine das Erlösungswerk von Golgota kann das fundamentale Problem lösen. Der Heiland bezahlte am Kreuz deinen Schuldenberg mit seinem kostbaren Blut und stand nach drei Tagen von Toten auf.

Nun hast du die Möglichkeit, dieses exklusive Friedensangebot zu akzeptieren und das ewige Leben zu empfangen. Bereue deine Fehler und beerdige die toxische Vergangenheit im Wasser der Taufe. Es handelt sich um einen Akt des Glaubens, der sich in einer Neugeburt manifestiert. Sobald dich der Heilige Geist erfüllt, wirst du ein Kind Gottes und befreit aus der Sklaverei des Teufels. Eine gereinigte Identität ist das Resultat. Nun kannst du als Botschafter des Evangeliums fungieren.

Diejenigen, welche den segensreichen Rettungsplan ablehnen, werden beim letzten Gericht nach ihren Taten verurteilt. Die ewige Strafe besteht aus dem qualvollen Aufenthalt im feurigen See. Damit es nicht so weit kommt, hast du die Gelegenheit, dich mit dem Schöpfer zu versöhnen und deine Perversionen zu stoppen. Halleluja!

In der heilsamen Freundschaft mit dem HERRN stehen jedem Nachfolger von Jesus verschiedene Arten von Booster zur Verfügung, welche den Glauben auf die nächste Stufe heben und dich näher zu Gott bringen. Unheilige Kompromisse bewirken das Gegenteil. In Epheser 4 erfahren wir, dass der Lebensstil eines Christen entscheidend ist – siehe Verse 17 bis 24:

«Das sage und bezeuge ich nun im HERRN, dass ihr nicht mehr so wandeln sollt, wie die übrigen Heiden wandeln in der Nichtigkeit ihres Sinnes, deren Verstand verfinstert ist und die entfremdet sind dem Leben Gottes, wegen der Unwissenheit, die in ihnen ist, wegen der Verhärtung ihres Herzens; die, nachdem sie alles Empfinden verloren haben, sich der Zügellosigkeit ergeben haben, um jede Art von Unreinheit zu verüben mit unersättlicher Gier. Ihr aber habt Christus nicht so kennengelernt; wenn ihr wirklich auf Ihn gehört habt und in ihm gelehrt worden seid – wie es auch Wahrheit ist in Jesus –, dass ihr, was den früheren Wandel betrifft, den alten Menschen abgelegt habt, der sich wegen der betrügerischen Begierden verderbte, dagegen erneuert werdet im Geist eurer Gesinnung und den neuen Menschen angezogen habt, der Gott entsprechend geschaffen ist in wahrhafter Gerechtigkeit und Heiligkeit.»

Der Respekt vor dem Erfinder des Universums ist ein ausserordentlicher Booster und absolut notwendig, um Weisheit zu erlangen. In der Erkenntnis wachsen alle, die sich vor Gott demütigen und die gesunden Richtlinien befolgen. Wenn du früher Marihuana geraucht, Pornos konsumiert, Personen glorifiziert, Zauberei praktiziert, die Nachbarn verachtet, das Steueramt betrogen oder Bordelle besucht hast, musst du aufhören damit. Ansonsten gefährdest du deine Zukunft und schadest deinem Glauben. Ebenso wichtig ist es, Spiele, Musik, Filme und Bücher zu entsorgen, die den Heiligen Geist beleidigen. Wertvolle Tipps für das neue Leben mit Jesus findest du im gleichen Kapitel von dem Brief an die Epheser – siehe Verse 25 bis 32:

«Darum legt die Lüge ab und redet die Wahrheit, jeder mit seinem Nächsten, denn wir sind untereinander Glieder. Zürnt ihr, so sündigt nicht; die Sonne gehe nicht unter über eurem Zorn! Gebt auch nicht Raum dem Teufel! Wer gestohlen hat, der stehle nicht mehr, sondern bemühe sich vielmehr, mit den Händen etwas Gutes zu erarbeiten, damit er dem Bedürftigen etwas zu geben habe. Kein schlechtes Wort soll aus eurem Mund kommen, sondern was gut ist zur Erbauung, wo es nötig ist, damit es den Hörern Gnade bringe. Und betrübt nicht den Heiligen Geist Gottes, mit dem ihr versiegelt worden seid für den Tag der Erlösung! Alle Bitterkeit und Wut und Zorn und Geschrei und Lästerung sei von euch weggetan samt aller Bosheit. Seid aber gegeneinander freundlich und barmherzig und vergebt einander, gleichwie auch Gott euch vergeben hat in Christus.»

Fluchen, Selbstmitleid, Stolz, Lästern und Wut passen nicht in den grossartigen Bund mit Gott und reduzieren den Treibstoff, der deine geistlichen Triebwerke versorgt. Verabschiede dich von deinem Hass und kämpfe den guten Kampf des Glaubens im Alltag. Es ist besser, die Vergeltung dem HERRN zu überlassen und Feinde zu segnen – siehe Römer 12, Vers 19:

«Rächt euch nicht selbst, Geliebte, sondern gebt Raum dem Zorn Gottes; denn es steht geschrieben: Mein ist die Rache; ich will vergelten, spricht der HERR. Wenn nun dein Feind Hunger hat, so gib ihm zu essen; wenn er Durst hat, dann gib ihm zu trinken! Wenn du das tust, wirst du feurige Kohlen auf sein Haupt sammeln. Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse durch das Gute!»

Transformierte Christen haben die Aufgabe, die Vergebung vom Kreuz bedingungslos weiterzugeben, weil ihnen der Heiland alle Fehltritte verziehen hat und sie mit Gottes Liebe ausgestattet sind. Ebenfalls ist es sinnvoll, sich von Ideologien, Philosophien und Religionen zu trennen, um den Booster der Wahrheit auszulösen! Befasse dich nicht jeden Tag mit den irritierenden Berichten aus der Presse, sondern nimm dir Zeit für das Studium der Bibel und für das Gebet. So wird dein Glaube einen zusätzlichen Schub erhalten und resistenter gegen diabolische Einflüsse.

Es ist ein Faktum, dass die Finsternis in der Welt gross ist und die Nachfolger von Jesus den Unterschied machen. Lasse dich nicht von der öffentlichen Meinung unter Druck setzen. Vielmehr orientiere dich an himmlischen Standards und lerne neu zu denken. Entdecke das Fasten, um negative Verhaltensmuster abzuschütteln und die Kommunikation mit Gott zu fördern. Widersetze dich dem Zeitgeist und schenke dem Heiligen Geist deine ganze Aufmerksamkeit, dann wird dein Glaube mit einem dynamischen Booster erfrischt – siehe Römer 12, Vers 2:

«Passt euch nicht den Massstäben dieser Welt an, sondern lasst euch von Gott verändern, damit euer ganzes Denken neu ausgerichtet wird. Nur dann könnt ihr beurteilen, was Gottes Wille ist, was gut und vollkommen ist und was ihm gefällt.»

Wenn sich Königskinder mit ihrer einzigartigen Identität befassen, wird der nächste Booster vorbereitet. Wer durch das Blut des Messias gewaschen wurde, bekommt Anteil an Gottes Reich und profitiert von jeder himmlischen Segnung. Bereits hier auf der Erde offenbart der Heilige Geist den Gläubigen ihren erstklassigen Status und verbindet sie mit dem Vater im Himmel – siehe Römer 8, Verse 11 bis 17:

«Wenn aber der Geist dessen, der Jesus von den Toten auferweckt hat, in euch wohnt, so wird er, der Christus von den Toten auferweckt hat, auch eure sterblichen Leiber lebendig machen durch seinen Geist, der in euch wohnt. So sind wir nun, liebe Brüder und Schwestern, nicht dem Fleisch schuldig, dass wir nach dem Fleisch leben. Denn wenn ihr nach dem Fleisch lebt, so werdet ihr sterben müssen; wenn ihr aber durch den Geist die Taten des Leibes tötet, so werdet ihr leben. Denn welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder. Denn ihr habt nicht einen Geist der Knechtschaft empfangen, dass ihr euch abermals fürchten müsstet; sondern ihr habt einen Geist der Kindschaft empfangen, durch den wir rufen: Abba, lieber Vater! Der Geist selbst gibt Zeugnis unserm Geist, dass wir Gottes Kinder sind. Sind wir aber Kinder, so sind wir auch Erben, nämlich Gottes Erben und Miterben Christi, da wir ja mit ihm leiden, damit wir auch mit ihm zur Herrlichkeit erhoben werden.»

Ebenso ein kraftvoller Booster für deinen Glauben ist die Gemeinschaft mit Gott und der Prozess der Heiligung. Distanziere dich von allen Dingen, welche mit Satans Marketingbüro im Zusammenhang stehen und fokussiere, was dem Heiland gefällt. Beteilige dich nicht an Geschäften, die den HERRN in den Dreck ziehen und kaufe keine blasphemischen Produkte. Ignoriere Anweisungen, die auf einer dämonischen Lehre basieren und fördere niemals antichristliche Tendenzen – siehe Epheser 5, Verse 8 bis 12:

«Denn ihr wart einst Finsternis; jetzt aber seid ihr Licht in dem Herrn. Wandelt als Kinder des Lichts! Die Frucht des Geistes besteht nämlich in lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit. Prüft also, was dem HERRN wohlgefällig ist, und habt keine Gemeinschaft mit den unfruchtbaren Werken der Finsternis, deckt sie vielmehr auf; denn was heimlich von ihnen getan wird, ist schändlich auch nur zu sagen.»

Die Nachfolger von Jesus haben einen wunderbaren Dienst, der einen motivierenden Schub im Glauben bewirkt. Bussfertige Christen werden ausgerüstet mit dem Heiligen Geist und haben Zugriff auf aussergewöhnliche Gaben, welche ihnen zugewiesen werden – siehe 1. Korinther 12, Verse 4 bis 10:

«Es bestehen aber Unterschiede in den Gnadengaben, doch es ist derselbe Geist; auch gibt es unterschiedliche Dienste, doch es ist derselbe HERR; und auch die Kraftwirkungen sind unterschiedlich, doch es ist derselbe Gott, der alles in allen wirkt. Jedem wird aber das offensichtliche Wirken des Geistes zum allgemeinen Nutzen verliehen. Dem einen nämlich wird durch den Geist ein Wort der Weisheit gegeben, einem anderen aber ein Wort der Erkenntnis gemäss demselben Geist; einem anderen Glauben in demselben Geist; einem anderen Gnadengaben der Heilungen in demselben Geist; einem anderen Wirkungen von Wunderkräften, einem anderen Weissagung, einem anderen Geister zu unterscheiden, einem anderen verschiedene Arten von Sprachen, einem anderen die Auslegung der Sprachen.»

Strebe nach den geistlichen Talenten und nutze sie, um dem Heiland zu dienen und die Gemeinde der Heiligen zu unterstützen. Erzähle die beste Botschaft, prophezeie über Brüder oder Schwestern im Glauben, heile die Kranken, helfe den Armen und werde ein Werkzeug der Gerechtigkeit. Strecke dich nach den Tätigkeiten aus, für welche du auserwählt worden bist und der HERR wird dich versorgen. Wer die Aufträge aus dem Himmelreich treu ausführt, profitiert von einem herrlichen Booster. Vergiss nicht, dass im Königreich Gottes niemand arbeitslos ist – siehe Matthäus 28, Verse 18 bis 20:

«Da ging Jesus auf seine Jünger zu und sprach: Ich habe von Gott alle Macht im Himmel und auf der Erde erhalten. Deshalb geht hinaus in die ganze Welt und ruft alle Menschen dazu auf, meine Jünger zu werden! Tauft sie auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes! Lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch aufgetragen habe. Ihr dürft sicher sein: Ich bin immer bei euch, bis das Ende dieser Welt gekommen ist!»

Ein ermutigender Booster wird für die Jünger gezündet, welche für Jesus leiden und Gott mehr gehorchen als den Menschen. Tatsächlich werden Christen rund um den Erdball diskriminiert und müssen unpopuläre Entscheidungen treffen. Aber der HERR begleitet seine Kinder mit mächtigen Zeichen und Wundern. Im Kapitel 4 der Apostelgeschichte lesen wir, dass die Gläubigen von der Obrigkeit bedroht wurden und sie der Heilige Geist mit frischem Treibstoff versorgte, dass sogar die Erde bebte – siehe Verse 29 bis 31:

«Und jetzt, HERR, sieh ihre Drohungen an und verleihe deinen Knechten, dein Wort mit aller Freimütigkeit zu reden, indem du deine Hand ausstreckst zur Heilung, und dass Zeichen und Wunder geschehen durch den Namen deines heiligen Knechtes Jesus! Und als sie gebetet hatten, erbebte die Stätte, wo sie versammelt waren, und sie wurden alle mit Heiligem Geist erfüllt und redeten das Wort Gottes mit Freimütigkeit.»

Grundsätzlich wird ein energiegeladener Booster aktiviert, wenn sich Christen ausgiebig mit den Verheissungen aus der Heiligen Schrift befassen und ihr Leben nicht mit belanglosem Zeug verschwenden. Den HERRN zu preisen, Loblieder zu singen, Predigten zu hören und mit geistlichen Geschwistern auszutauschen ist essenziell, um den Tank mit dem Heiligen Geist zu füllen. Die Familie Gottes soll als Einheit harmonieren und Jesus alle Ehre geben…

«Darum heisst es: Wache auf, der du schläfst, und stehe auf aus den Toten, so wird Christus dich erleuchten! Seht nun darauf, wie ihr mit Sorgfalt wandelt, nicht als Unweise, sondern als Weise; und kauft die Zeit aus, denn die Tage sind böse. Darum seid nicht unverständig, sondern seid verständig, was der Wille des HERRN ist! Und berauscht euch nicht mit Wein, was Ausschweifung ist, sondern werdet voll Geistes; redet zueinander mit Psalmen und Lobgesängen und geistlichen Liedern; singt und spielt dem HERRN in eurem Herzen; sagt allezeit Gott, dem Vater, Dank für alles, in dem Namen unseres HERRN Jesus Christus; ordnet euch einander unter in der Furcht Gottes!»

Bibel, Epheser 5, Verse 14 bis 21

Das virale Herz aus Stein und die Pandemie der Sünde

Rückblick 2021 auf das Projekt superkraft.ch

Ich lasse mich nicht impfen, weil Jesus Christus mein Gott ist